DIY

Sachen aus Stoffresten erster Teil

Kinder Tshirts aus Jersey und Viskose

(Werbung ohne Auftrag) Ich mußte mich mal wieder mit meinen Stoffresten befassen. Und habe schöne Sachen aus Stoffresten genäht. Dieser kleine Berg wächst fast genauso schnell an wie meine gekauften Stoffe… Inzwischen warte ich nur nicht mehr so lange wie am Anfang bis ich etwas damit nähe.

Teil 1

Bloomers aus Jersey, Musselin und Baumwolle
Bloomers
Sachen aus Stoffresten erster  Teil
Pumphosen
Sachen aus Stoffresten erster  Teil
Knickerbocker aus Wollwalk
Sachen aus Stoffresten erster  Teil
Knickerbocker aus Wollwalk in grün
Sachen aus Stoffresten erster  Teil
Tops aus Musselin
Sachen aus Stoffresten erster  Teil
Rock mit Ananas
Sachen aus Stoffresten erster  Teil
Kleid aus Jeansjersey

Das Schnittmuster des Tshirts von Lybstes hat sich bei mir dazu zu einem all-time-favourite Stoffreste Schnittmuster entwickelt. Kleine Tshirts bringe ich immer noch aus den meisten Stoffresten heraus.

Für die Bloomers, auch nach einem Schnittmuster von Lybstes braucht man ein längeres Stück Stoff, aber auch hier findet sich meistens noch ein passendes.

Pumphosen und Knickerbocker sind nach dem Schnittmuster Frida von Milchmonster entstanden. Hier benötigt man schon etwas mehr vom Stoffrest.. Ich habe hier auch Knickerbocker aus Wollwalk genäht.

Dann sind noch Tops, Tunikas, ein Rock und ein Kleid entstanden. Das Top und die Tunika sind aus Musselin und das Kleid aus einem Jeansjersey, aus dem ich mir mal ein Wickelkleid genäht hatte. Sehen kannst du das Kleid hier *klick*.

Tshirt: Herbstset von Lybstes

Bloomers: Bloomers von Lybstes

Knickerbocker / Pumphosen: Frida von Milchmonster

Tunika / Top: Tessa von Lumali

Rock: Carla von Kid5

Kleid: Quatschkopfkleid von Mamatrotz

In der Überschrift habe ich “Teil 1” geschrieben, da noch viel mehr schöne Sachen aus Stoffresten entstanden sind. Zu sehen bekommst du sie natürlich bald wieder hier auf dem Blog.

Liebe Grüße Tanja

Tagged , ,